Was für eine tolle Idee im Miniatur Wunderland

Was für eine tolle Idee: Bella Italia im Miniatur Wunderland
Auch Bella Italia ist im Miniatur Wunderland zu bestaunen ©Miniatur Wunderland

Es gibt auch in der reichen Stadt Hamburg viele Menschen, die jeden Cent drei Mal umdrehen müssen. Dabei bleibt vor allem der Spaß auf der Strecke. Dagegen wollen die Gründer des Miniatur Wunderlands etwas tun. Bereits zum fünften Mal im Folge laden Frederik und Gerrit Braun Menschen ein, kostenlos das Wunderland zu besuchen.

An 21 Tagen im Januar reicht es aus, wenn man an der Kasse sagt:„Ich kann es mir nicht leisten“, um die spannende Welt der Miniaturen zu erleben. Wem das unangenehm ist: Ein Zettel oder eine Geste reichen auch.
Bisher haben übrigens mehr als 60.000 Menschen dieses Angebot wahrgenommen. Die Macher hoffen, dass auch in diesem Jahr die Aktion ein voller Erfolg wird. Das Team vom Hamburg Führer drückt alle Daumen!
Nähere Infos gibt es im Video:
Samstag 8 bis 24 Uhr
Sonntag 8 bis 21 Uhr
Miniatur Wunderland
Kehrwieder 2, Speicherstadt