UNFASSBAR – HOLSTEN ZIEHT UM

Edelstahltank derHolsten-Brauerei
Edelstahltank derHolsten-Brauerei
Logistischer Schwerstarbeit
Logistischer Schwerstarbeit

Jeden Tag wird eines der riesigen Edelstahltanks aus dem Dach der Holstenbrauerei gezogen.
Die wertvollen Edelstahltanks sind die Herzkammer der Brauerei und ziehen mit nach Hausbruch.
Ein logistischer Kraftakt und für viele Braumitarbeiter ein herzzerreißender  Anblick.
Die Brauer bleiben dem Viertel und Altona erhalten. In Kürze macht Astra, die gehören ebenfalls zur Gruppe, an der Reeperbahn ein eigenes Fass wieder auf. Die Brauwelt, das Craftbeercenter der Holsten, bleibt als erlebbarer Ort des edlen Bauritters im Holstenquartier, das hier an dieser Stelle entsteht, ebenfalls erhalten.