Seemannsgarn und Schwermatrosen

Ein Laderaum auf der CAP SAN DIEGO und vier Matrosen, die erzählen: Auf der Elbe weht wieder eine „Steife Brise“. Mittendrin im Schiff erlebt das Publikum unsinkbare Geschichten und stellt fest: Gute Stories sind wie Korken, sie tauchen immer wieder auf! Die Schwermatrosen versuchen sich gegenseitig zu übertrumpfen. Nach Vorgaben aus dem Publikum und mit … Weiterlesen …

Elbfest.Hamburg – Hafenfest für die Traditionsschiffe

 

Mit dem Elbfest.Hamburg am 22. und 23. September 2018 sollen nicht nur die alten Schoner, Dampfer und Ewer in den Mittelpunkt gerückt, sondern auch die ehrenamtliche Arbeit von rund 3000 Hamburgern, die sich für den Erhalt der maritimen Kultur und Geschichte der Hansestadt einsetzen, gewürdigt werden. Zwei Tage lang dreht sich dann bei einem umfangreichen Programm im Traditionsschiffhafen, im Hafenmuseum, im Museumshafen Övelgönne und auf der Elbe alles um die bewundernswerten Traditionsschiffe. Veranstalter des Festes ist die Stiftung Hamburg Maritim, die von elf weiteren Institutionen bei der Ausrichtung des Festes unterstützt wird. Da versteht es sich schon fast von selbst, dass bei der Traditionsschiffparade die CAP SAN DIEGO, das größte, fahrtüchtige Museums-Frachtschiff der Welt, natürlich mit von der Partie ist. Eine Fahrt auf der Elbe – mehr Hamburg geht nun wirklich nicht. Wer an diesem Wochenende noch nichts fest geplant hat, sollte es sich nicht entgehen lassen, auf der CAP SAN DIEGO eine Fahrt elbabwärts mit großem Drehmanöver zu erleben. Das Boarding beginnt um 10.00 Uhr, bevor es um 11.00 Uhr „Leinen los und volle Kraft voraus“ heißt. Während der Fahrt ist natürlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Um 18:00 Uhr geht dann mit dem Anlegemanöver ein ereignisreicher Tag auf der Elbe zu Ende. Wer seine „Seetauglichkeit“ nun überprüfen möchte, erhält Tickets für die Fahrt mit der CAP SAN DIEGO unter https://capsandiego.de/fahrten-2018.html

 

i Elbfest.Hamburg, 22. und 23. September 2018

Sandtorhafen, Hafenmuseum, Elbe, Museumshafen Oevelgönne

Cap San Diego, Museumsschiff, Hafen, Überseebrücke

Cap San Diego – Alle Mann an Bord!

Sie gehört zu Hamburg wie der Michel oder die Speicherstadt – auch wenn die Silhouette der Cap San Diego an der Überseebrücke im Hafen hin und wieder eine Lücke hinterlässt, wenn sie mal wieder auf „große Fahrt“ ist. Das Lieblings-Museumsschiff der Hanseaten kommt immer wieder in die schönste Stadt der Welt zurück. Ein Besuch oder … Weiterlesen …