Wildpark Schwarze Berge – Nachtwanderung

Der Wildpark Schwarze Berge in den Harburger Bergen ist vielen bekannt bei Tageslicht, doch wie sieht aus beim Einbruch der Dunkelheit? Im September hat man drei Mal die Möglichkeit den Wildpark bei völliger Dunkelheit zu besuchen, bei einer spannenden Nachtwanderung. Macht euch auf die Spuren der nachtaktiven Tiere, denn es gibt es eine Menge zu … Weiterlesen …

Alsterschippern: Die Quartierslüd Der Alstertouristik am Rondeelkanal

Sommer ahoi!

Hamburg steht ein Mega-Wochenende bevor – vor allem wird es mega-heiß. Also nichts wie raus aufs kühle Wasser. Wer Spaß haben und dabei auch noch Wissenswertes über die schönste Stadt im Norden erfahren möchte, sollte sich unbedingt einmal das Angebot der Alstertouristik genau anschauen. Denn mit den berühmten rot-weißen Schiffen kann man Hamburg vom Wasser … Weiterlesen …

Wildpark Schwarze Berge – Familienspaß

Da sind sie, gleich hinter dem Eingang mit schleifenden Bäuchen, borstigen Rücken und zerknautschten Nasen. Die Hängebauchschweine sind das Begrüßungskomitee des Wildparks Schwarze Berge, das sich gern füttern und streicheln lässt und mit seinem im April geborenen Nachwuchs alle Besucher begeistert.

Aber das ist natürlich nicht alles, was der Wildpark in den Harburger Bergen zu bieten hat. In der 50 ha großen idyllischen Parkanlage können rund hundert Tierarten mit etwa tausend Tieren entdeckt werden; unter anderem Wisente, Europäische Wölfe, Luchse, Bären und Elche. …