Seitenwechsel: Boots- und Kanuverleih

Das Leben auf Hamburgs Wasserstraßen läuft derzeit rund. Ob Tretboot, Kanu, Kajak oder Stand-Up Paddling – am schönsten lässt sich Hamburg vom Wasser aus entdecken. Allen Freunden der Wasserstadt hat die Redaktion eine Auswahl an Bootsverleihern zusammengestellt. Vom Alsterlauf über die Außenalster bis zum Naturschutzgebiet der Gose-Elbe ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Das klassische Kuchen-Café Canale am Mühlenkampkanal serviert seine Leckereien auch direkt ins Boot (täglich 10–19 Uhr). Einfach nur klingeln. Das ist einmalig in Hamburg!

Unser Top 5 Seitenwechsel Verleihe

AM ALSTERWANDERWEG
Hier ist sehr idyllisch der „Bootsvermietung Töns“ am Restaurant „Zur Ratsmühle“ zuhause. Eine Bootstour im Alstertal kann hier mit 2er und 4er Tretbooten, Kanus bis max. 4 Personen, Kajaks und Ruderbooten gestartet werden. Tretboote und Ruderboote kosten 12,00 Euro pro Stunde für 1-2 Personen. Kanus werden ab 2 Stunden vermietet für 15,00 Euro pro Stunde. Nach der Bootstour lädt die Terrasse mit 120 Sitzplätzen nicht nur im Sommer zum Verweilen ein.

Bootsvermietung Töns
Ratsmühlendamm 2
22335 Hamburg (Ohlsdorf)
Telefon: 040 599 498
http://www.bootsvermietung-toens.de/
Wann? Mi – So 10 Uhr bis 20 Uhr; Mo + Di 10 Uhr bis 19 Uhr

ISEBEKKANAL
Wenige Paddelschläge von der Alster entfernt liegt das schöne „Boathouse Hamburg“. Hier gibt es neben einem exclusiven Fischrestaurant eine Vielzahl von Kanus, Kajaks, Tretboote und SUPs. Anders als bei anderen Bootsverleihen müssen hier keine festen Stundentarife bezahlt werden. Abgerechnet wird am Ende im 15 Minuten-Takt, so bleibt der Ausflug ganz variabel und das Boot kann zurück gegeben werden, wann immer es passt. 2er Kanu kostet z.B. 11,00 Euro pro Stunde, wenn das Boot aber schon nach 25 Minuten abgegeben wird, muss nur für 2 x 15 Min. gezahlt werden. Nach der Tour kann auf der Terrasse gegessen werden, oder man fragt vorher im Restaurant nach einem Picknickkorb.

Bootsverleih Boathouse Hamburg
Isekai 1
20249 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 36035405
http://www.boathouse.hamburg
Wann? Täglich 10-20, Mai-Oktober,U3 Eppendorfer Baum


MIT STRANDFEELING
Am „Anleger Hamburg“ findet man ein ruhiges Fleckchen am Wasser, mitten in der Stadt mit Beachclub und einem Sandstrand. Man kann mit Kanus, Kajaks, Tretbooten, SUPs die Kanäle zwischen Alsterdorf, Eppendorf, Groß Borstel und Winterhude erobern oder für eine größere Gruppe Drachenboote ausleihen oder sich ganz hawaiianisch mit dem Outrigger vorwärt bewegen. Preise für Kajak/Kanu/SUP für 2 Pers. 12,00 Euro die Stunde. Tretboot für 5 Personen 20,00 Euro. Von hier starten auch die Alsterradler, siehe auch DIE ALTERNATIVE.

Anleger Hamburg
Deelbögenkamp 2-3
22297 Hamburg (Alsterdorf)
Telefon: 040 51 77 01
http://www.anleger-hamburg.de
Wann? April & Mai: 10 bis 19 Uhr; Juni bis August: Mo – Sa 10 bis 21 Uhr; So 10 bis 19 Uhr; September bis 3. Oktober: 10 bis 19 Uhr

GEHEIMTIPP AN DER ELBE

Die „Paddel-Meier Bootsvermietung“ ist seit über 47 Jahren erfahren in Sachen Freizeit in Hamburg. Direkt an der Gose-Elbe, nur wenige Kilometer von Hamburg entfernt gelegen, ist der Bootsverleih ein idealer Ausgangspunkt für einen schönen Ausflug mit einem Kanu, Kajak oder Stand up paddling Board (SUP). Verschiedene Bootstouren laden von der Gose-Elbe aus zur Erkundung ein. Das Paddelrevier erstreckt sich von der Gose- und Dove-Elbe über den Neuengammer Durchstich bis hin zum Schleusengraben Richtung Bergedorf. Entlang der Kanutouren gibt es viele Stellen für Picknick- oder Badepausen.

Paddel-Meier
Heinrich-Osterath-Straße 256
21037 Hamburg (Kirchwerder)
Telefon: 040 737 22 70
http://www.paddel-meier.de
Wann? Bis zum 30. September von 10 bis 18 Uhr; Öffnungszeiten außerhalb der Geschäftszeit nach Absprache möglich