Made in Hamburg

Wer unserer schönen Hansestadt einen Besuch abstattet, lässt es sich in aller Regel nicht nehmen, die Landungsbrücken und den Fischmarkt zu besuchen, ein Fischbrötchen zu essen und ein kühles Blondes zu trinken. Ebenso steht bei vielen der Besuch der Reeperbahn, des Michels und der Elbphilharmonie auf dem Programm. Wenn es dann wieder nach Hause geht, stellt sich die Frage nach einem tollen Mitbringsel für die Daheimgebliebenen oder einem kleinen Souvenir zur Erinnerung an die Städtetour. Wir haben einmal ein paar Tipps für vielleicht ungewöhnliche aber doch sympathisch hanseatische Geschenkideen zusammengetragen.

http://www.vergizzmeinnicht.de

Kunst(handwerk) aus St. Pauli

Das Vergizzmeinnicht ist ein Handmade-Laden im Herzen von St. Pauli. Hier findet der staunende Besucher liebevolle Papeterie, kurioses Kunstwerke, Schmuckdesign und handgemachte Kuscheltierkissen mit Charakter. Es ist ein kleiner, kreativer Ort mit großen Ideen, der zum Stöbern und Entdecken einlädt. Gleichzeitig Verkaufsraum, Atelier, Ausstellungsfläche und Werkstatt. Schmuckdesign Katja Schian, Das Uffel, Frau Ines und schebbs sind die 4 Labels, die das Vergizzmeinnicht mit Leben füllen.

i vergizzmeinicht, Simon-von-Utrecht Strasse 86, 20359 Hamburg, T 040/66875606

 

 

http://www.ahoi-rum.de

Klar und kräftig wie eine Hamburger Seemann

Sechs klassische Zutaten werden für die Herstellung verwendet und machen den HOOK Gin Sankt Pauli zu einem Erlebnis: Wacholder und Angelikawurzel aus Norddeutschland, süße Orangen aus Santanyi auf Mallorca, Koriander und Zitronen aus Süditalien und Curacao-Orangen aus der Karibik. Das Ergebnis ist belebend und einfach zugleich. Klar und kräftig wie ein Hamburger Seemann mit 44% Volumen Alkohol und mit einer steifen Brise kommt HOOK Gin Sankt Pauli in einer typischen Seemanns Buddel für 29,90 € daher. Einfach aufploppen und mit einem guten Tonic und Orangenschale genießen.

i AHOI Spirituosen Sankt Pauli, Reeperbahn 157, 20359 Hamburg

 

 

 

http://www.guterkuchen.de

Süße Träume aus Ottensen

Die Schwestern und Konditorstöchter Dani & Kati produzieren in ihrer Ottenser Backwerkstatt köstliche Cake Pops, individuell gestaltet und von Hand gerollt. gegründet Egal ob Einhorn, Flamingo oder Anker-Pop – alle Kuchen am Stiel sind mit Konditorkuchen gefüllt und der perfekte Snack für Süßliebhaber auf der nächsten Hochzeit, Firmen-Event , Geburtstag oder für zwischendurch.

i guter kuchen, Große Brunnenstrasse 115, 22763 Hamburg, T 040-64666227

 

http://www.tenfarmersandbananas.com

Mit Kaffeesatz angrillen

Klingt im ersten Moment komisch, ist aber eine coole Sache. Die Grillanzünder von HEYTEA wurden aus Kaffeesatz hergestellt. Eine feine Möglichkeit, bewußt den eigenen CO2 Fußabdruck zu minimieren. Als kenianische Marke in Hamburg gegründet, entwickelt HEYTEA diese Form als alternative Energiequelle zur sonst verwendeten Holzkohle. Und wer jetzt beim Grillen Lust auf einen fair gehandelten kenianischen Kaffee bekommt, kann diesen auch direkt hier kaufen.

i HEYTEA , Paulinenallee 49, 22769 Hamburg

 

http://www.muetzenmacher.de

Ur-Hamburger Accessoire

Mützen wie der Elbsegler sind aus Hamburg und anderen Hansestädten nicht wegzudenken. Das Mützenfachgeschäft von Lars Künzel ist eine waschechte Hamburger Institution. Hier kaufen und kauften schon seit jeher Normalbürger wie auch prominente Hamburger wie Helmut Schmidt ihre traditionelle Kopfbedeckung. Die Mützen von Lars Künzel sind nicht nur ein Qualitätsprodukt sondern auch ein waschechtes Ur-Hamburger Accessoire.

i Walther Eisenberg, der Mützenmacher, Inhaber Lars Künzel, Steinstraße 21, 20095 Hamburg, T 040/335703, info@muetzenmacher.de