HAMBURG GANZ SPORTLICH

Morgen um zehn Uhr ist es wieder soweit: Der Alsterlauf der Barmer Ersatzkasse bringt Hamburgs Sportfans auf die Straße. Die zehn Kilometer lange Strecke rund um Außen- und Binnenalster ist ein echtes Highlight für Läufer. Sie führt vorbei an wunderschönen Plätzen und ist zudem flach und daher gut zu laufen. Kein Wunder also, dass im vergangenen Jahr mehr als 5000 Sportler an diesem Event teilnahmen. Mit am Start ist übrigens auch ein Spitzen-Athlet: Sebastian Hendel, Deutscher Meister über 10.000 Meter, will sich die Strecke um die Alster nicht entgehen lassen.

Achtung!
Wer die Sportler beim Alsterlauf anfeuern will, sollte mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Zahlreiche Streckensperrungen sorgen nämlich für Behinderungen. Gesperrt werden beispielsweise die Start- und Zielpunkte an der Mönckebergstraße oder die Kennedybrücke. Informationen und Auskünfte erhalten Sie  über das Bürgertelefon der Polizei unter der Rufnummer 040-428 65 65 65.
Foto: freeimages.com/Einar Hansen