Große Gala: Happy Birthday Pulverfass!

Wer erinnert sich noch an die 70er Jahre mit ihren Flokatiteppichen und den Prilblumen am Kühlschrank? Diese beiden Dinge sind heute nahezu völlig in der Versenkung verschwunden. Das gilt aber nicht für alles, was in den 70ern angesagt war.
Heute Abend feiern zwei Stars dieser Epoche Geburtstag: Das Pulverfass Cabaret und Ireen Sheer. Und beide machen gemeinsam Party! Bei der großen Birthday-Gala auf der Reeperbahn.

Das waren noch Zeiten! Rudi Carrell und Hans-Joachim Kulenkampff unterhielten die Fernsehnation, die Ölkrise sorgte für autofreie Sonntage und die Schlümpfe eroberten die Kinderzimmer.

Das Pulverfass öffnete seine Türen erstmals in St. Georg. Der Inhaber, Heinz-Diego Leers war damals ein echter Pionier. Als er 1973 das Lokal seines Vaters am Pulverteich übernahm, wollte er dort eigentlich eine Diskothek eröffnen. Aber die Travestie-Künstler, die er für die Eröffnungsparty engagiert hatte, kamen so gut an, dass er  Hamburgs erstes Travestie-Theater aus der Taufe hob. Heute wird das Pulverfass in einem Atemzug genannt mit dem Moulin Rouge in Paris – und gilt als erste Adresse für freche Unterhaltung und atemberaubende Kostüme.

Zur gleichen Zeit eroberte eine Sängerin mit deutschen und englischen Wurzeln die Hitparade, die damals von Dieter Thomas Heck moderiert wurde: Ireen Sheer landete mit „Goodbye Mama“ 1973 ihren ersten Hit. Heute Abend ist sie Stargast der großen Jubiläumsparty im Pulverfass – denn so wie das Cabaret ist es auch ihr gelungen, weiter angesagt zu bleiben.

Foto: Peter Jirmann
20 Uhr
Pulverfass Cabaret
Reeperbahn 147