Ferientipp – Hamburg entdecken

Endlich Ferien und endlich Zeit, etwas mit der ganzen Familie zu unternehmen. Zum Beispiel eine Stadtrundfahrt mit den legendären Doppeldeckern. Wie? Stadtrundfahrt? Braucht man das, wenn man in Hamburg wohnt? Unbedingt sogar, denn in den meisten Fällen kennt man Städte, in denen man Urlaub gemacht hat, sogar besser als die eigene. Kurioserweise kennt man dabei sogar vielfach die kleinen, unbekannten Attraktionen besser als die, die man einem Besucher zeigen würde. Und genau unter diesem Motto sollte man Hamburg auch mal entdecken: durch die Augen eines Touristen nämlich. Dafür ist eine Tour mit den Doppeldeckern nicht nur deshalb ideal, weil sie zu den bekanntesten Plätzen Hamburgs führt, sondern auch, weil es sich bei diesen Stadtrundfahren um sogenannte Hop-on-hop-off-Touren handelt.Das heißt, man kann jederzeit zu- und aussteigen. Es gibt drei verschiedene Touren im Angebot, jede dauert ungefähr 90 Minuten – genug Zeit zum Schauen und Staunen! Nähere Infos gibt es hier: http://www.die-roten-doppeldecker.de

Rote Doppeldecker KerstenMilesBrücke St Pauli
Rote Doppeldecker KerstenMilesBrücke St Pauli