Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art

Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art: der kleine Elefantenbulle
Herzlich willkommen, kleiner Elefantenbulle ©Lutz Schnier

Dass der Weihnachtsmann bisweilen Socken oder Krawatten bringt, weiß man ja. Oder er hat eine Spielkonsole im Gepäck. Ein Handy oder ein teures Parfüm. Für Hagenbecks Tierpark allerdings hatte er sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Pünktlich am 24. Dezember  brachte Elefantenkuh Lai Sinh ein gesundes Bullenkalb zur Welt. Nach einer mehrstündigen Wehenphase purzelte der kleine Rüsselträger genau um 2:40 Uhr auf die Welt. Mit 97 Zentimetern Körperhöhe und etwa 100 Kilogramm Gewicht ist er ein properes Elefantenkalb.

Wie bei allen Elefantengeburten im Tierpark Hagenbeck waren auch diesmal die Herdenmitglieder dabei, um die Mutter zu unterstützen. Gemeinsam sorgten die Kühe dafür, dass der neugeborene Bulle schnell auf seinen kleinen Beinen stand und nahmen in schützend im Kreis auf.

Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art: Babyelefant mit seinem Halbbruder
Der Babyelefant mit seinem Halbbruder Raj ©Lutz Schnier