Der Bocksbeutel in den Colonnaden – Frankenweine

Der Bocksbeutel ist eine kleine Vinothek in den Colonnaden und ein wahrer Geheimtipp mitten in der City. Damals wurd das heutige Weinlokal als Missionsstation für Frankenweine im Norden gegründet, bis dato ist es zu einer Oase für urbane Weingenießer gereift.

Nun kann man an kleinen Stehtischen drinnen oder draußen unter den historischen Arkaden  feinste Frankenweine probieren und allem voran genießen.

Bocksbeutel in den Colonaden

Ausgeschenkt wird aus dem Bocksbeutel, was zugereiste Franken oft maßlos verblüfft. Die Stammkunden, Touristen, Opernbesucher und Geschäftsleute, die sich in der Vinothek zum Klönschnack treffen, wissen das zu schätzen. Wo sonst wird ein edler Spätburgunder aus dem Barrique glasweise und so preiswert ausgeschenkt? Dazu eine Brezel mit Wildschweinwürstchen quasi en passant, lecker und aufbauend. Gute Stimmung inklusive.

„Authentische, originelle und unverfälschte Weine, die das Terroir widerspiegeln, auf dem sie gewachsen sind“. Dies ist das leidenschaftliche Credo der Chefin Dietlinde Harm-Reber aus Franken.

Außenansicht des Bocksbeutel in den Colonaden

Öffnungszeiten
Montag – Samstag: 11:30 – 21:00 Uhr
Sonntag und Feiertag: 15:00 – 19:00 Uhr