Shopping in Hamburg, Einkaufen, Nachhaltigkeit, Fair Trade, Shopping-Perlen, Innenstadt, Hamburg City, Mode, Trend, Accessoires

Shopping-Perlen in Hamburg – Alles „Fair“?

Die Schauspielerin, Sängerin und Hamburg Führer-Kolumnistinaroline Kiesewetter, hat ein faible für Nachhaltigkeit und Faire-Produkte. Caro war für uns in Hamburg unterwegs und hat sich auf die Suche nach neuen Shopping-Perlen gemacht. Lesen Sie, welche Schätze sie entdeckt hat. Das Thema Nachhaltigkeit in der Mode Branche liegt mir sehr am Herzen und ich möchte Sie auf … Weiterlesen …

Hamburg-Blog – Schönheit liegt im Auge des Betrachters

„Schönheit liegt im Auge des Betrachters“, dieses bekannte Sprichwort bringt es auf den Punkt, doch einige Ausnahmen gibt es trotzdem, vor allem wenn es um Hamburgs Bahnstationen geht. Auf der einen Seite der Münze, einen Bahnhof mit verdreckten Boden und schäbigen Wänden, den niemand wirklich ansprechend oder zum Bleiben einladend findet. Die andere Seite der Münze dagegen sticht durch Farben, Helligkeit und Eigenheiten heraus, bei der auch treue Autofahrer sich einen Trip mit der Bahn nicht entgehen lassen.

Die Schönsten & die Hässlichsten der Stadt:

Hamburg-Blog – Kaffeehauptstadt

Ob Filterkaffee oder Espresso für viele ist ein Tag ohne Kaffee undenkbar. Immerhin trinkt ein Deutscher um die 150 Liter pro Jahr, das entspricht etwa einem halben Liter pro Tag.

Für Liebhaber ist er wie eine Droge und spätestens seit den Gilmore Girls wissen wir, wie wichtig eine Tasse Kaffee zum Überleben sein kann.

Hamburg-Blog – Was ist eigentlich hanseatisch?

Hanseatisch – ein Wort mit dem man viel mehr assoziiert als nur den damaligen Bund der Hanse, was genau man jedoch damit in Verbindung bringt, ist sehr unterschiedlich und hängt teils davon ab, welche Ecke Deutschlands man danach fragt.

Brunchen in Hamburg – Genuss für Magen, Herz und Seele

Morgens wie ein Kaiser, Mittags wie ein König und Abends wie ein Bettelmann. Warum nicht die beiden wichtigsten Mahlzeiten verbinden und ausgiebig Brunchen gehen! Denn was gibt es Schöneres als mit den Liebsten das Wochenende zu zelebrieren, in der Sonne zu faulenzen, hier und da einen Schluck frisch gepressten O-Saft zu nippen, noch einen Happen des duftenden Croissants zu nehmen, Obstsalat mit Quark zu löffeln und Pancakes und Rührei zu schnabulieren. Hach, was wäre das Wochenende nur ohne dieses herrliche Ritual…! …

Hamburg-Blog – Tanz in den Mai 2015

Der 1. Mai wird traditionell als ¿Tag der Arbeit¿ in ganz Deutschland als Feiertag gefeiert. Neben der politischen Bedeutung besagt die Legende, dass die Hexen in der ¿Walpurgisnacht¿ vom 30. April auf den 1. Mai auf dem Harzer Blocksberg wild auf ihren Hexenbesen um das Feuer wirbelten, ihr Unwesen trieben und somit den Winter austrieben.

Auch in Hamburg wird in der Nacht auf den 1. Mai in verschiedenen Locations ordentlich das Tanzbein geschwungen ¿ ob auf oder am Wasser, klassisch oder mit ordentlich Beat, schick oder trashig ¿ die Hansestadt hält garantiert für alle Partywütigen das Passende bereit. Und allem Anschein nach mit einer ordentlichen Portion gutem hanseatischem Wetter. …

Hamburg-Blog – Kulinarisch kreativ

In Hamburg gibt es am Wochenende eine Menge zu erleben, das bekommen alle Hamburger, wie auch Hamburgbesucher und Neuhinzugezogene ziemlich schnell mit.

Von Alster- und Elbspaziergängen, über Theater- und Ausstellungsbesuche, ellenlange köstliche Frühstücksarien in den süßesten, heimeligsten Cafés der Stadt bis hin zu den üblichen Touristentouren in die Speicherstadt oder ähnlichen Zielen.

Heute möchten wir Euch ein paar Tipps in kulinarischer Hinsicht geben und die köstlichen Seiten Hamburgs hervorheben.

Ein Samstagvormittag in Hamburg, egal ob mit oder ohne Hamburger Schietwetter, lässt sich ganz wunderbar in der Fabrik einläuten. …