Caroline Kiesewetter: Grooooooovy

Der Logensaal ist ein versteckter Ort in den Kammerspielen, Mitten in Harvestehude. Immer Dienstags lebt der Saal zum GROOVY TUESDAY auf. Unsere Kolumnistin Caroline Kiesewetter kommt Ihrem Programm „Warum kennt sie nur kein Schwein” Ole Steinmetz „haut” das Schlagzeug und Christian Suter „groovt” die Gitarre Zuletzt stand sie in Tour de Farce auf der Bühne … Weiterlesen …

Disney Approved; Donald Duck; Fabs; Goofy; Mickey Mouse; Minnie Mouse; PR Setup; Rockstars

DISNEY ON ICE – Das zauberhafte Eisfestival

„Disney on Ice“ kommt im November nach Hamburg. Vorab hat der Hamburg Führer ein Interview mit „Disney on Ice“-Markenbotschafterin Katarina Witt geführt. Katarina Witt, so nannte sie noch jeder während meiner Jugend, ist der Inbegriff des deutschen Eiskunstlaufs. Zweifache Olympiasiegerin, vierfache Europa- und sechsmalige Weltmeisterin im Eiskunstlaufen – so hat sie ihren dauerhaften Ruf in … Weiterlesen …

Portrait: Delphi Showpalast – Was für ein Theater!

?Ein Schauspielhaus ist unsere Welt; für jeden ist eine Rolle bestellt.? Der Spruch eines Unbekannten an der Mauer eines Amsterdamer Theaters könnte auch an der Wand des Delphi Showpalastes in der Sternschanze stehen.Wer die Geschäftsführerin Angela Altinger und den künstlerischen Leiter Horst Kuska kennt, versteht warum. Einerseits sind beide von Kopf bis Fuß Schauspieler, Autoren und Regisseure in persona. Anderseits übernehmen sie im Delphi auch viele andere Rollen. Nicht immer hat das mit Schauspielerei zu tun. ?Wir sind ein Familienbetrieb?, erklärt Angela Altinger, ?da ist es normal, dass wir da sind, wo wir gebraucht werden. …

Portrait: Khaled Chaabi – Beethoven und der Virtuose aus Berlin

Khaled Chaabi gilt als einer der begnadetsten Breakdancer der deutschen Szene. Dass er als solcher zu Beethovens Appassionata oder zu irgendeiner Sinfonie tanzt, klingt im ersten Moment geradezu merkwürdig und ist schwer vorstellbar. Aber gerade dieser scheinbare Widerspruch reizt den Tanzvirtuosen. Wer Chaabis Werdegang kennt, versteht warum.

Portrait: Axel Schneider – Ein Mann, fünf Bühnen

Axel Schneider, seines Zeichens Intendant und Regisseur, könnte man auch den Herr der Bühnen nennen. 1995 übernahm der gebürtige Hamburger die Leitung des Altonaer Theaters. Knapp zehn Jahre später, um genau zu sein in der Saison 2003/2004, folgte das Harburger Theater und die Hamburger Kammerspiele.

Ernst Deutsch Theater – Alternative Fakten

George Orwells Roman „1984“ ist sicherlich vielen ein Begriff, wenn es darum geht staatliche Überwachungsmaßnahmen kritisch zu beleuchten. Das Ernst Deutsch Theater eröffnet seine neue Spielsaison mit diesem berühmten Buch und bringt das Bühnenstück wieder auf eine Hamburger Bühne.