Hamburg und Umland: Ausflugsziele für Familien

Nicht nur im Frühling haben Hamburg und Umland viel zu bieten. Hier ein paar Tipps für Groß und Klein, und ob getrennt oder als Familie vereint. Norderstedter Stadtpark Nach dem Ende der erfolgreichen Landesgartenschau 2011 formten unsere Nachbarn aus Schleswig-Holstein das Gelände zu einer richtigen Perle für Freunde und Familien. Neben bunten Themenspielplätzen für die … Weiterlesen …

BuchEntdecker 2018 Altonaer Museum

BuchEntdecker im Altonaer Museum

Deutschlands Kinderbuchhauptstadt feiert Premiere: Hamburger Literaturinitiativen laden Kitas, Schulklassen, Familien und Jugendliche zu einem bunten Festtag rund um die Literatur ein! Am Freitag, den 22. Juni 2018, stellen sich von morgens bis zum Sonnenuntergang in und um das Altonaer Museum Hamburger AutorInnen, Illustratoren, Bücherkünstler und Lese-Initiativen in Lesungen und Workshops vor. Dabei richtet sich das … Weiterlesen …

Niendorfer Gehege, Kinderparadies, Niendorf, Spielplatz

Hamburg für Familien – Niendorfer Gehege

Ausflugstipp Wer in der Nähe des Niendorfer Geheges aufgewachsen ist, wird immer wieder hier her zurückkehren. Das große Gelände, das an Niendorf, Lockstedt und Eidelstedt grenzt, ist ein kleines Naturparadies für Kinder und Erwachsene gleichermaßen und zieht auch Familien aus der Hamburger City an schönen Frühlingstagen in sein Gelände. Tiere im Gehege Wer das Niendorfer … Weiterlesen …

Disney Approved; Donald Duck; Fabs; Goofy; Mickey Mouse; Minnie Mouse; PR Setup; Rockstars

DISNEY ON ICE – Das zauberhafte Eisfestival

„Disney on Ice“ kommt im November nach Hamburg. Vorab hat der Hamburg Führer ein Interview mit „Disney on Ice“-Markenbotschafterin Katarina Witt geführt. Katarina Witt, so nannte sie noch jeder während meiner Jugend, ist der Inbegriff des deutschen Eiskunstlaufs. Zweifache Olympiasiegerin, vierfache Europa- und sechsmalige Weltmeisterin im Eiskunstlaufen – so hat sie ihren dauerhaften Ruf in … Weiterlesen …

Abenteuer Labyrinth, Soltau, Heide Park, das verrückte Haus, A7, Bispingen, Autobahn, Freizeit, Freizeitspaß, Familie, Ausflug

Hamburg Führer empfiehlt – Unterwegs im Abenteuer Labyrinth Lüneburger Heide

  Sie faszinieren die Menschen bereits seit der Antike und erfreuten sich in der Renaissance besonderer Beliebtheit: die Rede ist von Labyrinthen. Bis heute haben Irrgärten nichts an Faszination und Beliebtheit eingebüßt und sind mittlerweile weltweit ein echter Freizeitspaß. So auch das Abenteuer Labyrinth Lüneburger Heide. Der neue sympathische familienFreizeitpark der Familie Oster liegt dierekt … Weiterlesen …

Der erste Familienclub in Hamburg – NALANDIA

Seit Frühjahr 2017 gibt es den ersten Familienclub in Hamburg: NALANDIA in Ottensen. Die Gäste – ob Clubmitglied oder Durchreisende – genießen eine Auszeit alleine, zu zweit, mit Kollegen oder mit Freunden, während das Team von NALANDIA den Kindern volle Aufmerksamkeit schenkt. Oder sie verbringen echte Quality Time mit ihrer ganzen Familie in einem modernen Umfeld mit familienfreundlicher Atmosphäre und erstklassigen kulinarischen Angeboten.

Miniatur Wunderland – Bella Italia

Seit Herbst 2016 präsentiert sich das Urlaubsland Italien nach drei Jahren Bauzeit ganz ohne Bauabsperrungen und voll funktionstüchtig. Einige bekannte Städte, traumhafte Landschaften und Berge, architektonische Meisterwerke wie das Kolosseum und natürlich die römische Straßenbahn sind nun zu bewundern.

Spiel und Spaß bei jedem Wetter – Indoo

Das war mal ein Erlebnis der besonderen Art und kommt wohl eher selten vor. Aber meine Tochter und ich haben es in vollen Zügen genossen: An einem Samstag bei Sonnenschein fast allein im Indoo. Hat was. Wir jedenfalls haben uns nach Herzenslust ausgetobt.

Kolumne von Maximilian Buddenbohm – Im Achterbahnrestaurant

Den elbsüdlichen Teil Hamburgs haben nach wie vor viele Hamburger nicht auf dem Zettel, man ist da eher selten, weswegen die Söhne auf dem Weg zum Restaurant fragten, ob sie jetzt in einer anderen Stadt seien. Wenn man mit der S-Bahn bis Harburg-Rathaus fährt, führt der kurze anschließende Fußweg durch eine Straße voller sehr hübscher Fachwerkhäuser in Richtung des modernen Binnenhafens, da ist man dann schon in angenehmer Ausflugstimmung, alles so fremd hier. Beides, die alten Häuser wie auch den modernisierten Binnenhafen hinter dem Restaurant Rollercoaster Hamburg, kann man übrigens auch als nordelbischer Hamburger ruhig einmal gesehen haben, das ist schon interessant. …