Montags-Tipp: Barcelona Tapas

Noch ist vom Frühling nicht sonderlich viel zu sehen in Hamburg. Zeit also, sich in südliche Gefilde aufzumachen – zumindest kulinarisch. Das Barcelona Tapas ist dafür eine wunderbare Adresse. Mit Freunden die spanische Esskultur genießen, bei der verschiedene Tapas bestellt und geteilt werden, macht richtig gute Laune. Die Vielfalt ist beachtlich. Sie reicht von zartem … Weiterlesen …

Essen für die Seele: Fillet of Soul

Wem der Restaurantname „Fillet of Soul“ bekannt vorkommt: Ja, so hieß ein Club in dem James-Bond-Streifen „Live and let die“. Filmreif ist in dem Restaurant im Haus der Photographie an den Deichtorhallen allerdings nicht nur der Name – sondern vor allem das kreative Küchenkonzept. Beste Qualität der Zutaten, dazu frische Crossover-Ideen und ein lockeres Ambiente, … Weiterlesen …

Frühling im Fischclub!

Woran merkt der Hamburger, dass der Frühling eingezogen ist? Am Wetter? Nicht immer. Aber auf jeden Fall daran, dass der Fischclub seine Türen wieder öffnet. Und genau das ist jetzt der Fall! Von zwölf bis 22 Uhr gibt es in dem Kult-Restaurant in Blankenese wieder allerlei Köstlichkeiten. Beispiele von der aktuellen Tageskarte: Gegrillte Riesengarnelen mit … Weiterlesen …

Deftige Tradition

Er gehört in Hamburg zum Winter wie der Dom: Grünkohl. Von heute an gibt es das leckere Gemüse, ganz traditionell angerichtet, an zwei Tagen im Restaurant Pütter am Harvestehuder Weg. In den Räumen des Anglo-German Club wird der Kohl mit Kochwurst, Kasseler und geräuchertem Speck zubereitet. Für viele aber beinahe genauso wichtig: Die karamellisierten Kartoffeln, die … Weiterlesen …

Restaurant Edelcurry: Currywurst ist Kult

„Gehse inne Stadt, wat macht dich da satt? Ne Currywurst…“ Wo er recht hat, hat er recht, der Herbert Grönemeyer. Sein Song Currywurst gilt bis heute als Klassiker. Ebenso wie die gleichnamige Spezialität. Um den Ursprung der Currywurst ranken sich zahlreiche Legenden. Zwar soll die scharfe Köstlichkeit in Berlin erfunden worden sein, aber so ganz … Weiterlesen …

Andronaco: Bella Italia im Überseequartier

Immer nur Kantinenessen macht auch nicht glücklich. Ein Abstecher zum Sandtorkai allerdings schon. Denn hier ist das Andronaco zu Hause und bietet allen, die ihre Mittagspause in Bella Italia verbringen wollen, leckere Gerichte im hauseigenen Bistro. Aber auch, wer mal wieder italienisch kochen möchte, sollte sich diese Adresse merken. Die Feinkostabteilung bietet Spezialitäten, die man … Weiterlesen …

Teatro Lounge: Speisen unterm Sternenhimmel

Ein Hauch von Romantik für Hamburger und Besucher der Stadt. Die Teatro Lounge auf der Reeperbahn bietet kulinarischen Genuss und stimmungsvolle Atmosphäre unter einem illuminiertem Himmel. Wie sich das für den Hamburger Kiez gehört: Hier richten sich die Öffnungszeiten nach dem Publikum. Deshalb gibt es in der Teatro Lounge auch von 17 Uhr bis 3 … Weiterlesen …

Cornelia Polettos PALAZZO-
Eine märchenhaft kulinarische Komödie

Noch bis zum 6. März heißt es „Manege frei“ für Cornelia Polettos PALAZZO! Dann wird Haute Cuisine gepaart mit einer mitreißenden Show aus hochkarätigen artistischen Darbietungen als kulinarischer Dialog im Spiegelpalast an den Deichtorhallen serviert. In der neuen Show „Kings & Queens“ im Hamburger PALAZZO tauchen die Gäste in die schillernde Zeit der Königshäuser, der … Weiterlesen …