Geschenkideen – Made in Hamburg

Nippes, Spaßgeschenke oder Scherzartikel mögen bisweilen Mitbringsel sein, die man Daheimgebliebenen von seinen Reisen mitbringt, dürften aber die meisten Beschenkten nicht zu Jubelsprüngen veranlassen.

Christopher und Bastian Bierbaum machen DEN Hamburger Speck, in ihrem Outlet-Laden, Bei den Kämpen 9 (Gewerbegebiet), 21220 Ramelsloh.

Süßer Speck für Zuckerschnuten – Ein Paradies für Naschkatzen

Ein fruchtiger Duft liegt in der Luft, begleitet von dampfenden und zischenden Geräuschen: So riecht und klingt ein typischer Freitag in Seevetal. Genauer gesagt in der Firma Bruno Bierbaum. Denn hier, beim Süßwaren-Hersteller in dritter Generation, entsteht vor allem freitags der berühmte Hamburger Speck nach alt bewährter Rezeptur.

Einkaufstipp Ottensen – Einkaufen wie zu Großmutters Zeiten

In der Bahrenfelder Straße 203 in Ottensen ist auf eine angenehme Art und Weise die Zeit stehen geblieben. Zumindest hat man im ersten Moment diesen Eindruck, wenn man die kleinen Räume des Kaufmannsladens betritt. Etwas chaotisch, aber sehr sympathisch lädt der Tante-Emma-Laden im Kolonialwaren-Stil seine Kunden zum Probieren, Verweilen und Staunen ein.

Altonaer Silber Werkstatt, Altona, Service, Silber

Altonaer Silber Werkstatt – Schönes aus edlem Metall

Mit Reparaturen und Restaurierungen von Silber hat sich die Altonaer Silber Werkstatt einen Namen gemacht. Kunden aus dem In- und Ausland schätzen die Kenntnisse der Experten und lassen ihre Stücke in dem Hamburger Traditionsbetrieb aufarbeiten. In den Regalen türmen sich alte Kannen, zerbeulte Schalen, abgebrochene Kerzenständer, angelaufene Pokale und kistenweise schadhafte Messer, Gabeln mit krummen Zinken und vieles mehr.

Rindermarkthalle – Spaß für Groß und Klein

Die Rindermarkthalle – zwischen St. Pauli und Sternschanze gelegen – präsentierte sich früher als Einkaufsparadies für jeden, der am lieben Vieh interessiert war. Heute wird hier immer noch herrlich geshoppt, jedoch hat sich das Angebot der Zeit angepasst und ist mit den Jahren vielfältiger geworden.