Brunchen in Hamburg –
Tischlein, deck dich

Lange schlafen, ausgiebig frühstücken und dabei keinen Finger krumm machen? Eine traumhafte Vorstellung. Wenn uns dann auch noch der Jieper auf unterschiedlichste Leckereien nicht mehr loslässt, und die Gedanken um Rührei mit Speck, Antipasti, Obstsalat, Brötchen und Pfannkuchen, Fischsalate und um herzhafte und süße Brotbeläge kreisen, ist allerhöchste Zeit, sich dem Schmausen für Spätaufsteher hinzugeben. Es ist Brunchzeit in Hamburg. Wir haben einmal eine Liste leckerer Brunchbuffets zusammengestellt, bei der sicher keiner hungrig nach Hause geht.

 

Brunch in der Bastion

http://www.bastion-hamburg.de
Jeden Sonntag ab 10.00 Uhr geht’s los und für Langschläfer sogar bis 16.00 Uhr. Der Brunch in der Bastion wartet einerseits mit Klassikern auf, die Küche setzt aber auch auf neue Foodtrends wie zum Beispiel Poke Bowls, Salate mit Quinoa, Avocado, vegane Variationen und vieles mehr. Eine Live-Cooking Station sorgt dauerhaft für frische Spiegeleier und Rührei. Zusätzlich gibt es einen wöchentlich wechselnden Sonntagsbraten mit tollen Beilagen. Im Preis enthalten ist eine Saftbar sowie Filterkaffee, Tee, Wasser und Sekt.

Bastion, Holstenwall 24, 20355 Hamburg, Pro Person 28 € , bis 6 Jahre for free/ bis 14 Jahren 50 %
Reservierung: info@bastion-hamburg.de

 

Edler Champagnerbrunch

http://www.kempinski.com
Hochwertig, stilvoll und in jedem Fall köstlich! Auch jeden ersten Sonntag im Monat ist dem erlesenen Genuss im Hotel Atlantik Kempinski Hamburg keine Grenzen gesetzt. Kalbsfilet, feinste Austern, Hummer, Krabben, köstliche Desserts aus der Atlantic-Patisserie und vieles mehr lassen Herzen von Genussliebhabern beim Champagnerbrunch höherschlagen.

Hotel Atlantic Kempinski Hamburg, An der Alster 72-79, 20099 Hamburg, Jeden ersten Sonntag im Monat von 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Reservierungen unter T: 040/2888806 oder events.atlantic@kempinski.com

82 € inklusive unbegrenzten Champagner, Atlantic-Brunchbuffet, Wasser und Heißgetränken
62 € exklusive Champagner

 

 

 

Schmausen im Literaturhauscafé

http://www.literaturhauscafe.de
Hausgemachte Antipasti, Tomate und Mozzarella, Rührei von Freilandeiern, Bauernspeck, Käse, geräucherter Lachs an Meerrettich, Landbutter, Nutella, Blütenhonig, Marmelade, ofenfrische Brötchen, Croissants und Landbrot und ein Tagessüppchen aus dem Kessel. Der Brunch im Literaturhauscafe lässt keine Wünsche offen.

Literaturhauscafe, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg
Reservierung unter T: 040/2201300 oder hallo@literaturhauscafe.de

Table Brunch, täglich ab 9.30, So 9.30-12.00 pro Person 21,50€
Ab 4 Personen, nur mit Reservierung, Kids bis 10 Jahre 50%
Family Brunch & Alsterblick, ab 25 Personen, inkl. Empfangsprosecco pro Pers 37,00 €, Kids bis 10 Jahre 50%

 

La dolce vita auf dem Teller

http://www.andronaco.info
Es ist Sonntag und der Kühlschrank ist leer? Oder einfach nur Lust auf leckere italienische Spezialitäten? Dann führt wohl kein Weg am feinen, italienischen Brunch bei Andronaco in der HafenCity vorbei. Der Brunch wartet hier mit einer reichhaltigen Brotauswahl und vielfältigen Wurst- und Käsespezialitäten, frischem Obst, Eierspeisen und original italienischer Antipasti auf. Mit einer Auswahl an feinen warmen Gerichten wird man bei Andronaco auch dem großen Hunger gerecht. Köstliche Desserts krönen den delikaten Brunch.

 Andronaco HafenContor Hamburg-Hafencity, Am Sandtorkai 44, (Ecke Überseeboulevard) 20457 Hamburg
T: 040/76794390, Brunch immer sonntags ab 10:30 bis 14:00 Uhr

Preis pro Person 24,95 €, Kinder, bis 4 Jahre kostenfrei, Kinder bis 12 Jahre 12,95 €

 

Klein aber fein

http://www.cafebrooks.de
Das Café Brooks punktet mit seinem Vintage-Charme, viel Holz, zusammengewürfelten Lampen und kuscheligen Ecken. Hier kann das handgemachte Buffet sowohl samstags als auch sonntags gestürmt werden. Neben klassischem Aufschnitt gibt es selbstgemachte Cremes und Aufstriche, selbst gebackene Brote, Marmelade, kleine Kuchen, Rührei und andere warme Speisen. Auch Vegetarier und Veganer finden auf der Karte etwas, zudem wird am Wochenende glutenfrei gebacken, und Kaffee und Schokolade sind fair gehandelt.  Da der Laden so klein ist, ist eine Reservierung Pflicht.

café brooks, Hasselbrookstraße 37, 22089 Hamburg, Reservierung unter T: 040/32031387 oder hallo@cafebrooks.de
Ein Glas Sekt oder Saft ist im Preis von 14,90 €  pro Person inbegriffen, Brunch: Sa und So 9:30-12:00 Uhr und 12:15-14:15 Uhr

 

Immer wieder sonntags

http://www.gloriabar.de
Das Gloria ist seit 20 Jahren eine echte Institution in der Bellealliancestraße, und dementsprechend voll ist es auch immer. Insbesondere im Sommer lockt der Außenbereich Gäste von nah und fern. Wen der Trubel nicht schreckt, der kann sich hier an einem wirklich bunten Brunchbuffett satt essen. Von klassischem Aufschnitt über süße Aufstriche werden auch Müsli, jede Menge Antipasti, kalte Salate und – das Highlight – eine Waffelstation geboten.

gloria Cafébar, Bellealliancestraße 31-33, 20259 Hamburg, So von 10:00 Uhr bis 15.00 Uhr, Reservierungen über Homepage und T: 040/43290464

Ein Glas Orangensaft oder Sekt ist im Preis von 14,90 € pro Person inbegriffen

 

Gourmetbrunch

http://www.grand-elysee.com

Das Brunch-Buffet im Le Parc Hamburg lässt Feinschmecker-Herzen höherschlagen: Beginnend bei Scampis, zart gebratenem Steak, erlesenen Früchten und frischen Eierspeisen über exotische Wok-Gerichte, frisch gepresste Säfte, exquisite Brotaufstriche, Austern und Sekt, abgerundet mit einer großen Brot- und Gebäckauswahl lässt das Buffet keine kulinarischen Wünsche offen.

Grand Elysée Hamburg, Rothenbaumchaussee 10, 20148 Hamburg, So 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Der letzte Brunch vor den Ferien findet am 24.06.2018, und der erste Brunch nach den Ferien findet am 19.08.2018 statt

Brunch inklusive 1 Glas Sekt, Säfte, Softgetränke, Wasser und Heißgetränken nach Wahl 45,00 € pro Person Reservierungen unter T: 040/41412722