12. Hamburger Krimifestival –
Ein spannungsgeladener Herbst

Krimi-Fans „stürmen“ das Foyer auf Kampnagel zum Hamburger Krimifestival Foto: Hamburger Krimifestival

Ob klassische Detektivgeschichte oder gruseliger Thriller: Spannung auf hohem Niveau macht einen guten Krimiroman aus. Pure Spannung auf hohem Niveau dürfen – wie sollte es anders sein – natürlich auch die Besucher des diesjährigen Hamburger Krimifestivals auf Kampnagel erwarten. Dafür sorgen vom 06. bis 10. November 39 Autorengäste aus dem In- und Ausland, darunter auch namhafte Kriminalschriftsteller wie Charlotte Link, Sebastian Fitzek, Nele Nelehaus und Hjorth und Rosenfeldt, die die Programmacher des Festivals, Volker Albers und Harald Butz, in diesem Jahr nach Hamburg eingeladen haben. Kein Wunder, dass jetzt für Krimi-Leser ungeachtet der Jahreszeit wohl die spannendste Zeit des Jahres beginnt. Der Veranstaltungsort auf Kampnagel bietet bekanntermaßen eine ganz besondere Atmosphäre für das Festival, das seit zwölf Jahren von der Buchhandlung Heymann, dem Literaturhaus und dem Hamburger Abendblatt veranstaltet wird, und lässt die Herzen der Krimi-Freunde höher schlagen. Tickets und das Programmheft gibt es bereits in allen Heymann-Buchhandlungen, in der Geschäftsstelle vom Hamburger Abendblatt (Großer Burstah 18–32, 20457 Hamburg) sowie unter der Hamburger Abendblatt-Ticket-Hotline 040/30309898 und auf http://www.krimifestival-hamburg.de.

Nele Neuhaus beim Signieren in 2016. Auch 2018 wird sie beim Hamburger Krimifestival wieder zugegen sein. Foto: Hamburger Krimifestival
Die Autoren Hjorth & Rosenfeldt beehren das Publikum beim diesjährigen Hamburger Krimifestival. Foto: Kajsa Göransson

 

i 12. Hamburger Krimifestival, 06. bis 10. November auf Kampnagel , Informationen zu Ticketpreisen und Programmübersicht unter http://www.krimifestival-hamburg.de