Goldener Schlüssel

Fischclub

Schon die Anfahrt durch das Blankeneser Treppenviertel ist ein Erlebnis. Direkt auf dem Anleger schwimmt der Fischclub Blankenese auf der Elbe. Am Ponton legt die Fähre aus Cranz an, Touristen und junge Blankeneser genießen die Abendsonne. Während Containerriesen und Kreuzfahrtschiffe vorbeiziehen, studieren wir die kleine Karte. Leider ist die Tagesempfehlung schon aus. Kein Wunder, denn bei Sonnenwetter ist hier jeder Platz besetzt. Trotzdem bleibt die junge Servicekraft gelassen und hilft unaufgefordert mit praktischen Tipps. ...


Goldener Schlüssel

Strandhaus- Ambiente

Brian¿s Steak & Lobster Restaurant liegt in der Mitte der Milchstraße im wunderschönen Pöseldorf. Beim Betreten des Restaurants wird man von einem Mix aus Sylter-Flair und nordeuropäischem Lifestyle begrüßt. Das Servicepersonal spiegelt die Lockerheit des Restaurants durch karierte Flanellhemden wieder. Freundlich und zuvorkommend werden wir zum Tisch begleitet. Wir entscheiden uns zur Vorspeise für Pimientos (¿ 6,50), Cevice von der Languste (¿ 16,50) und Aubergine aus dem Josper-Ofen (¿ 7,50). Alle Vorspeisen sind gut aufeinander abgestimmt. Besonderheit des Brian¿s ist, dass die meisten Gerichte auf dem Holzkohle Josper-Ofen zubereitet werden, welches den Gerichten eine schöne würzige Grill-Note gibt. ...


Goldener Schlüssel

Kreative mediterrane Küche in der HafenCity

Abends funkeln die Kronleuchter im Wandrahm ganz besonders und sind zugleich Highlight und Teil des interessanten Lichtkonzepts. Dunkelrote Lederbänke mit Lehnen als Sichtschutz zum Nachbarn trennen den Raum optisch. Durch hohe Decken und weitere Plätze auf einer Galerie wirkt der Raum auch ohne Blick auf die HafenCity. Nach charmantem Empfang und persönlicher Begleitung in die Tiefgarage (ab 18 Uhr kostenloses Parken) sind wir uns beim Blick in die aufgeräumte Karte schnell einig. Ein kleiner Gruß aus der Küche verkürzt die Zeit zur Vorspeise. ...


Goldener Schlüssel

Die Nobelbrasserie

100 Jahre diente dieses klassische Palais der Hypothekenbank als Domizil. Seit November 2005 etablierte sich hier ¿Die Bank Brasserie¿ in dem ehemaligen Kassenraum der Bank. Mit einem leckeren HUGO als Aperitif begannen wir den Abend nachdem wir sehr nett empfangen wurden. Als Wein haben wir uns für einen Nahe Riesling Königsfels Goldkapsel Korrell (46 ¿) entschieden - eine gute Wahl. Da wir uns nicht entscheiden konnten, bestellten wir drei Vorspeisen: Carpaccio vom Seeteufel mit Orangen-Safran-Marinade und krossem Speck (19 ¿) und Apfel-Selleriesüppchen mit confierter Entenkeule (13 ¿). Diese war sehr sahnig, wodurch die Hauptkomponenten etwas untergingen. ...


Goldener Schlüssel

Italienische Spezialitäten

Als wir von Seiten der HafenCity in das Hotel eintreten, folgen wir den Schildern in Richtung ¿Cantinetta Ristorante¿. Sie führen uns über eine wundervoll gläserne Brücke bis in das neu eingerichtete Restaurant des Hauses. Dieses befindet sich in der alten Hamburger Kaffeebörse und verbindet somit Hamburger Tradition mit der Moderne eines Restaurants des 21. Jahrhunderts. Wir starten mit einem erfrischenden Cocktail und entscheiden uns als Vorspeise für einen Salat, wahlweise mit Garnelen oder gebratenem Rindfleisch in Olivenölmarinade. ...