Hamburger Puppentheater

Puppen, Märchen und Zauberer

Das Puppen nur etwas für Mädchen sind, ist ein hartnäckiges Gerücht. Dass das nicht der Wahrheit entspricht, zeigt das Hamburger Puppentheater jede Woche wieder neu.


Stadtrundgänge

Literarischer Spaziergang

Seit 10 Jahren bieten Vera Rosenbusch und Lutz Flörke literarische Spaziergänge in unterschiedlichen Stadtteilen Hamburgs an. Professionell rezitierte Texte bekannter Dichter wechseln sich hier mit Informationen zur Kultur ab.


Alma Hoppes Lustspielhaus

Kabarett Fest

Allen Grund zur Freude hatten die beiden Intendanten von Alma Hoppes Lustspielhaus Nils Loenicker und Jan-Peter Petersen Anfang des Jahres: Erstmals wird das Kabarett durch die Mittel der Kulturbehörde finanziell gefördert. Das ist nicht nur eine Anerkennung der bisher geleisteten Arbeit, sondern bietet auch mehr Planungssicherheit für Zukünftiges. Herzlichen Glückwunsch!


Altonaer Theater

Tabu

Die Feuilletons der großen Zeitungen ließen an Ferdinand von Schirachs 2013 erschienenen Kriminalroman "Tabu", kein gutes Haar. Wenige Ideen, stilistisch sei noch Luft nach oben, die Geschichte nicht spannend nur verwirrend. Die Leser hat das nicht gestört, die Verkaufszahlen waren dennoch gut.


Kellertheater

Hörst du mein heimliches Rufen

Der Dramatiker Thomas Jonigk erzählt in "Hörst du mein heimliches Rufen?" von einem Waffenhändler, dessen Firma ihn plötzlich entlässt. Er will sich erschießen, doch erst gleitet in Erinnerungen sein Leben an ihm vorbei: Eine frustrierte Ehefrau, ein lebensunfähiger Sohn, eine ehrgeizige Prostituierte und ein cooler, abgewrackter Todesengel sind Jonigks Personal.